Was ist die Seele

Höre auf Dein Herz, Dein Verstand kann Dich nicht glücklich machen.

In diesem Spruch steckt soviel Wahrheit drin, jedoch, worin? Und was heißt das eigentlich? Wenn uns unser Verstand nicht glücklich machen kann, was müssen wir mit dem Herzen tun? Mit oder durch das Herz denken? Das ist ausgeschlossen, denn dann ist der Verstand ja aktiv.
Was ist also das Herz? Steht es für die Seele? Es soll ein einfaches Organ sein, welches wir mit unserem Verstand nicht anhalten können. Es unterliegt nicht unserer Macht. Im Zusammenspiel mit diversen Entspannungstechniken, Aufhören des Denkens und ein bewussten Abschalten der Gedanken, können wir es zwar leicht beeinflussen, aber in diesem Zustand stellen wir lediglich die eigentliche Normalität wieder her. Denn der Verstand hat in unserem Leben die Oberhand übernommen, wir können nicht mehr aufhören zu denken. Wenn wir uns aber auf unser Innerstes konzentrieren, mit Entspannungstechniken, mit der Konzentration auf unsere innere Energie, womit auch immer, dann kommt das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder zustande, wir erleben ein Glück IN UNS, eine Freude und Harmonie, das nicht von der Aktivität des Verstandes abhängig ist. Es ist einfach nur da, ohne Bedingungen, ohne Anspruch an die Umwelt, was die gerade für uns bereit hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.